Tourenberichte 2020

Der Wandberg ist eigentlich nur eine grasige Erhebung im österreichischen Teil der Chiemgauer Alpen. Dennoch belohnt er eine Besteigung mit einem phantastischen Panorama. Kaiser Gebirge und Loferer Steinberge gleich vis à vis. Der direkte Nachbar ist der Geigelstein und rundum welliges Almgelände mit zahlreichen Hütten. Einige laden zum Verweilen ein, auch im Winter.

Schon öfter habe ich gehört, es wäre diskriminierend, Skitouren nur für Frauen anzubieten. Da mag vielleicht auch ein bisschen der Neid mitspielen ob der Kombi mit Sauna oder Wellness. Aber, liebe Männer, wollt ihr das überhaupt? Wenn die ersten zwei oder drei nach einer Auszieh- oder Trinkpause losmarschieren und nach Minuten feststellen, dass der Rest der Gruppe nach wie vor am selben Fleck steht und immer noch ratscht?

Am Samstag starten Albert und Martin mit 13 weiteren Teilnehmern, bei Schneegestöber vom Parkplatz Grundlehen, zur Skitour auf das Filzmooshörndl.

Die erste gemeinsame Sektionsskitour des Straubinger Alpenvereins, die traditionell am Dreikönigstag stattfindet und unter dem Motto „Suche nach dem Schnee“ steht, führte in diesem Jahr zum Sonntagshorn, den mit 1.962 m höchsten Gipfel in den Chiemgauer Alpen.