Erfolgreiche Schneesuche

Die erste gemeinsame Sektionsskitour des Straubinger Alpenvereins, die traditionell am Dreikönigstag stattfindet und unter dem Motto „Suche nach dem Schnee“ steht, führte in diesem Jahr zum Sonntagshorn, den mit 1.962 m höchsten Gipfel in den Chiemgauer Alpen. Das daneben liegende Peitingköpfl wurde ebenfalls noch bestiegen. In diesem Jahr beteiligten sich 27 Mitglieder, davon 4 Übungsleiter, an der Schneesuche. Die Organisatoren Ernst Schick und Peppi Grill zeigten sich sehr zufrieden mit der sehr guten Schneelage und dem Traumwetter. Auch die Teilnehmer genossen die Tour, die neben dem sportlichen Aspekt auch viele Möglichkeiten zum Austauschen mit Gleichgesinnten bot. Hierzu trug auch die gemeinsame Einkehr auf der Hochalm ihren Teil bei. Erwähnt werden sollte, dass im Alpenverein der Umweltgedanke gelebt wird und daher ein möglichst nahes Ziel mit Fahrgemeinschaften (4 bis 5 Personen in den Autos) angesteuert wurde.

Zurück