Von 0 auf 20m in unter 20min

Ein wirklich erfolgreicher Nachmittag geht zu Ende.. Am Samstag, den 31.07.2021 trafen sich einige Kids der DAV Sektion Straubing zum gemeinsamen Klettern an „da Bruck“ in Mitterfels. Die große Wiese, umgeben von einem kleinen Bach und viel Wald, bot außerdem reichlich Platz zum Spielen. So konnten zum Aufwärmen und zwischendurch die Muskeln wieder gelockert werden. Das Klettern am Brückenpfeiler kostet nämlich ganz schön Kraft! Alle Kids haben das selbst erfahren dürfen und einige konnten auch die Aussicht von ganz oben genießen. „Das ist schon etwas anderes als in der Halle“ hört man nicht nur von ihnen, sondern auch von manch mutigen Eltern, die beim Abholen von ihren Kindern inspiriert wurden. Okay, sagen wir eher: sie wollten´s nicht auf sich sitzen lassen, dass die Kinder mittlerweile besser klettern

Von der alten Eisenbahnbrücke aus konnten uns auch Radfahrer und Spaziergänger zusehen und v.a. unsere absolut profimäßigen Slackline-Künste begutachten. Dabei geht es darum, auf einem Art Spanngurt möglichst weit zu Balancieren. Es ist hier aber nicht nur Balance, sondern gleichermaßen Körpergefühl und Ruhe gefragt. Und auch das beweisen uns unsere Kids vom DAV! Nach so viel Action braucht man aber eine Stärkung..

Am Abend wurde noch der Grill und die Feuerschale für Stockbrot, Würstl und Marshmallows angeheizt. Auch Muffins und Kuchen wurde von den Eltern beigesteuert, die sich dann dazugesellt haben. Zusammen konnten wir den Nachmittag noch schön ausklingen lassen und freuen uns auf´s nächste Mal. Hoffentlich sehen wir uns in der Hallensaison wieder öfter und müssen nicht wieder ein Jahr warten. Bis dahin.. bleibt´s gsund und frech

Zurück